HOME projects4students.net (p4s)

DAB077 Bottom-up Vermarktungsstrategien von regionalen Produkten auf regionalen Märkten im Naturpark Jauerling-Wachau

Job/Projektdetails - DAB077 Bottom-up Vermarktungsstrategien von regionalen Produkten auf regionalen Märkten im Naturpark Jauerling-Wachau
zurück zur Übersicht
 
  Job/Thema DAB077 Bottom-up Vermarktungsstrategien von regionalen Produkten auf regionalen Märkten im Naturpark Jauerling-Wachau  
 
  Beschreibung In unserem Projekt möchten wir die Erwerbsfähigkeit der kleinteiligen Landwirtschaft im Naturpark unterstützen und dadurch einen positiven, nachhaltigen Effekt für den Erhalt der Jauerlinger Wiesen erreichen. Wir wollen eine Gruppe von LandwirtInnen dazu ermutigen, mit uns gemeinsam ein Vermarktungssystem zu entwickeln, das von den LandwirtInnen in der Folge auch nach Projektende weiter getragen kann. Teilnehmende LandwirtInnen müssen nachweis-lich Naturschutzleistungen erbringen. In dieser Diplomarbeit soll einerseits die Bereitschaft der LandwirtInnen erfasst werden, sich an so einem System nachhaltig zu beteiligen, und anderer-seits die Bereitschaft der KonsumentInnen in der Region, die Naturschutzleistungen der Land-wirtInnen über das Produkt zu honorieren.
Die Diplomarbeit sollte daher folgende Fragestellungen bearbeiten:
• Welche Formen von Direktvermarktung gibt es bereits im Naturpark oder der unmittel-baren Umgebung?
• Wie ausgeprägt ist das Interesse von Direktvermarktern und potentiellen Direktvermarktern an einer gemeinsamen Vermarktung auf regionaler Ebene, und welche Erwartungen und Bedingungen knüpfen sie daran?
• Inwiefern können Naturschutzthemen eine Rolle bei der Vermarktung spielen? Gibt es Interesse bei KonsumentInnen in der Region, die Naturschutzleistung der ProduzentInnen über den Marktpreis einer Regionalmarke zu honorieren?
 
 
  gesuchte Partner aus dem Bereich sonstiges  
 
  gewünschte Job/Projektart Masterthesis  
 
  Branche Öffentlicher Dienst / NGO  
 
  Berufsfeld Sonstiges  
 
  frühester Job/Projektbeginn Frühjahr 2019  
 
  Anforderungen • Überblick zu existierenden Formen von Direktvermarktung im Naturpark.
• Welche Voraussetzungen aus Sicht der LandwirtInnen gegeben bzw. in weiterer Folge erforderlich sind, um eine Regionalmarke Naturpark Jauerling-Wachau umsetzen zu können.
• Dokumentation der Sichtweise der KonsumentInnen zum Thema Regionalmarke Naturpark Jauerling-Wachau, dem Potential zur Vermarktung, und der Bereitschaft zur Annahme der Marke.
 
 
  Vergütung € 200 bei Bachelorarbeiten, Diplom und Masterarbeiten (bis zu € 500 möglich)  
 
  Ansprechpartner Gerda Erber
gerda.erber@noeregional.at
3100 St.Pölten
http://www.noeregional.at/