HOME projects4students.net (p4s)

DAB062 Veranstaltungs- und Marketingkonzept für Schloss Schrattenthal

Job/Projektdetails - DAB062 Veranstaltungs- und Marketingkonzept für Schloss Schrattenthal
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Unternehmen  
 
  Themengeber Schloss Schrattenthal  
 
  Website www.schloss-schrattenthal.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB062 Veranstaltungs- und Marketingkonzept für Schloss Schrattenthal
31.10.2017
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität WU Wien, FH  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Marketing  
 
  Projektart Masterthesis  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll Welche Vermarktungsmöglichkeiten gibt es für Schloss Schrattenthal? (Welche Art von Veranstaltungen, Führungen, Seminare….?!) –> Ideenfindung
Welche Vorteile gibt es gegenüber dem Mitbewerb?
Findet man eventuell eine Nische durch kreatives Denken? Was benötigt der Markt?
B2B und B2C Kunden als Zielgruppe?
Onlinemarketing Konzept ?
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden Der Bekanntheitsgrad von Schloss Schrattenthal soll gesteigert werden um viele Besucher, Kunden für die Zukunft nachhaltig zu gewinnen. Weiters gewinnt die Gegend dadurch sicher auch an Attraktivität wovon viele umliegende Betriebe und Ortschaften profitieren.  
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Ich habe Schloss Schrattenthal 2015 von meinen Eltern übernommen. Es handelt sich um einer der größten, mittelalterlichen Anlagen Österreichs, die von meinen Eltern mit viel Liebe und Herzblut restauriert worden ist. Das Schloss ist 1432 erbaut worden und ist eben sehr großzügig gebaut worden. Neben einer eigenen Kirche, gibt es noch einen Hungertum mit Verlies, der auch bei Besichtigungen sehr beliebt ist.
Nun ist die Anlage in einem Topzustand, sodass man es vermarkten kann. ich habe die letzten 2 Jahre auch schon viel diesbezüglich gemacht zB. Führungen und Veranstaltungen. ich denke allerdings, dass es sicher noch viele andere Möglichkeiten der Vermarktung gibt. Somit braucht es ein paar kreative Köpfe, die mir hoffentlich tolle Ideen bringen und mir auch aufzeigen, wie es wirtschaftlich und marketingtechnisch umzusetzen ist.
 
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens ab sofort  
 
  Aufwandsentschädigung Empfehlung: € 200 bei Bachelorarbeiten, Diplom und Masterarbeiten  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartnerin der NÖ.Regional.GmbH (Projektmanagement): Karin Peter, Mobil: 0676/88591310; karin.peter@noeregional.at  
 
  Projektstatus offen  
 
  Ich habe Interesse an diesem Thema