HOME projects4students.net (p4s)

DAB057 Auswirkungen der demografischen Entwicklung und Trends auf die LEADER-Region Kamptal

Job/Projektdetails - DAB057 Auswirkungen der demografischen Entwicklung und Trends auf die LEADER-Region Kamptal
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Regionalentwicklungsorganisation  
 
  Themengeber LEADER-Region Kamptal  
 
  Website www.leader-kamptal.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB057 Auswirkungen der demografischen Entwicklung und Trends auf die LEADER-Region Kamptal
19.07.2018
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität Universität Wien, FH mit adäquaten Studienrichtungen, TU Wien, WU  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Raumplanung, Geographie, Regionalforschung, Sozioökonomie  
 
  Projektart Masterthesis  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll - Welche Auswirkungen hat der demografische Wandel auf die Entwicklungen der drei Bereiche
1. Soziale Infrastruktur
2. Technische Infrastruktur
3. Kommunale Finanzen & Gemeindekooperationen
- Auf welche Art und Weise sollen die Gemeinden der Leader-Region Kamptal reagieren? - Handlungsempfehlungen (jene, die für die gesamte Region Gültigkeit haben, sowie spezielle Empfehlungen je Gemeindespezifika (z. B. von Abwanderung betroffen, überalterte Gemeinden, Mehrheit ZweitwohnsitzerInnen, ….)
- Wie kann ein regionales Netzwerk rund um den demografischen Wandel in der LEADER-Region aufgebaut werden?
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden - Analyse der Bevölkerungsstruktur und –entwicklung für die 27 Gemeinden der LEADER-Region Kamptal sowie die Gesamtregion
- Analyse des demographischen Wandels in der LEADER-Region sowie Aufzeigen der Auswirkungen der Entwicklung und Trends in folgenden drei Handlungsfeldern:
1. Soziale Infrastruktur (Vereinbarung Familien u Beruf, Kinderbetreuung, Kultur- und Freizeitangebote, Ehrenamtliches Engagement, Seniorenfreundlichkeit, Jugendliche als Impulsgeber, Migration
2. Technische Infrastruktur (Nahversorgung, Raumordnung, Wohnen, Mobilität, Energie, Ver- und Entsorgungsnetze)
3. Kommunale Finanzen – Prioritäten der Mittelverwendung, Chancen bzw. Empfehlungen zu interkommunaler Zusammenarbeit
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Dass der demographische Wandel, also eine Veränderung in der Altersstruktur der Bevölkerung, stattfindet ist schon lange kein Geheimnis mehr. Allgemein werden „Rezepte“ und Lösungen gesucht, um dem demographischen Wandel zu begegnen. Regionen und Teilregionen stehen aber vor unterschiedlichen Herausforderungen, sodass es zwar allgemeingültige Handlungsempfehlungen gibt, die aber nicht von allen Gemeinden gleichermaßen umgesetzt werden (können). Die LEADER-Region Kamptal sucht daher für die 27 Gemeinden in ihrer Region probate Antworten. Mit einer Diplom- bzw. Masterarbeit soll der Grundstein für die Sensibilisierung für den demografischen Wandel und dessen Konsequenzen für die LEADER-Region Kamptal gelegt werden.  
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens September 2018  
 
  Dauer bis Juni 2019 (erwünschtes Datum des Abschlusses)  
 
  Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartnerin der NÖ.Regional.GmbH (Projektmanagement): Karin Peter, Mobil: 0676/88591310; karin.peter@noeregional.at  
 
  Projektstatus offen  
 
  Ich habe Interesse an diesem Thema