HOME projects4students.net (p4s)

DAB058 Sozialraumanalyse für die LEADER-Region Kamptal - Fokus Altersversorgung für die Generation 60+

Job/Projektdetails - DAB058 Sozialraumanalyse für die LEADER-Region Kamptal - Fokus Altersversorgung für die Generation 60+
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Regionalentwicklungsorganisation  
 
  Themengeber LEADER-Region Kamptal  
 
  Website www.leader-kamptal.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB058 Sozialraumanalyse für die LEADER-Region Kamptal - Fokus Altersversorgung für die Generation 60+
06.08.2018
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität Universität Wien, FH mit sozialen Studiengängen (FH Wien, St. Pölten), TU Wien  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Soziale Arbeit, Raumplanung, Geographie, Regionalforschung  
 
  Projektart Masterthesis  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll - Grundsätzlich geht es um eine umfassende Analyse, ob der altersgerecht Bedarf für ältere Personen (60 Jahre und darüber hinaus) abgedeckt werden kann. Insbesondere soll die Grundversorgung unter die Lupe genommen werden (z. B. Mobilität, Versorgungssituation mit Lebensmittel und Gütern des täglichen Bedarfs, ärztliche Versorgung, Wohnen, soziale Kontakte, …..)
- Bräuchten SeniorInnen Hilfe im Alltag, wenn ja in welchen Bereichen und in welcher Form?
- Teilfragestellung zur Freiwilligenarbeit dieser Altersgruppe
Beantwortung der Frage, ob Personen 60+ (inkl. SeniorInnen) bereit sind/wären, Zeit für andere zur Verfügung zu stellen? In welcher Form?
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden - Einen Überblick über die Bedarfe in der Leader-Region für die Altersgruppe der 60jährigen und darüber hinaus zu erhalten. (Ist-Soll-Vergleich) in den genannten Bereichen der Grundversorgung (Mobilität, ärztliche Versorgung, … - siehe Hauptfragestellungen)
- Analyse des Freiwilligenwesens in der Altersgruppe 60+
- Die Darstellung allfälliger Unterversorgungslagen und Handlungsempfehlungen dazu
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Die Leader-Region Kamptal hat derzeit (Stand Juli 2018) noch relativ wenige Kenntnisse über die Bewohnerinnen und Bewohner ihrer Region. Warum leben sie hier? Sind sie mit ihrer Lebenssituation im Kamptal zufrieden? Wie geht es älteren Bewohnerinnen und Bewohnern, d.h. der Generation 60 plus? Insbesondere interessiert die Fragestellung, ob der altersgerechte Bedarf für diese Altersgruppe in der Region abgedeckt werden kann (Mobilität, Grundversorgung Lebensmittel, ärztliche Versorgung, Wohnen). Der Sozialraumsoll daher von studentischer Seite für die Alterszielgruppe 60 plus analysiert und Antworten gefunden werden.

Wichtige Hinweise:
- Es gibt keine allgemein gültige Definition für Sozialraumanalysen, ebenso kein dafür bestimmtes Methodenpaket. Fix ist, dass mithilfe statistischer Messdaten eine gewisse Vergleichbarkeit ausgewählter Gemeinden und Teilregionen erreicht werden soll.
- Die Region ist auch für neue Ideen der Themenbearbeitung für die Sozialraumanalyse der Leader-Region Kamptal offen. D.h. es handelt sich bei den Vorgaben um einen Rahmen, der veränderbar ist.
 
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens Oktober 2018  
 
  Dauer bis Juni 2019 (erwünschtes Abschlussdatum)  
 
  Aufwandsentschädigung Bei Einzelarbeit (Diplom- bzw. Masterarbeit) 200 Euro; für die Themenbearbeitung im Rahmen einer LVA ist keine Entschädigung für Studierende vorgesehen.  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartnerin der NÖ.Regional.GmbH (Projektmanagement): Karin Peter, Mobil: 0676/88591310; karin.peter@noeregional.at  
 
  Projektstatus offen  
 
  Ich habe Interesse an diesem Thema