HOME projects4students.net (p4s)

DAB079 Sterne für Spitz - Aufenthaltskultur im Weltkulturerbe Wachau

Job/Projektdetails - DAB079 Sterne für Spitz - Aufenthaltskultur im Weltkulturerbe Wachau
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.info
 
  Organisationszugehörigkeit Gemeinde / Öffentlicher Dienst  
 
  Themengeber Marktgemeinde Spitz  
 
  Website www.spitz-wachau.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB079 Sterne für Spitz - Aufenthaltskultur im Weltkulturerbe Wachau
05.04.2019
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität TU Wien  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Architektur  
 
  Projektart im Rahmen einer Lehrveranstaltung  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll In beiden Fällen kann und soll über An- / Um- und Zubauten
nachgedacht werden. Diese sind jedoch in jedem Fall auch vor dem Hintergrund des Denkmalschutzes und des übergeordneten Weltkulturerbes einer kritischen Betrachtung zu unterziehen. Darüber hinaus von Relevanz ist der Umstand, dass die Grundstücke beider Standorte an eine steil aufsteigenden Geländetopographie (mit der Burgruine „Hinterhaus“) grenzen und in Richtung des für Spitz so bestimmenden Tausendeimerberges blicken. Der Zutritt von direktem Sonnenlicht ist aufgrund der Lage in der winterlichen Jahreszeit an dieser Talseite nur eingeschränkt gegeben. Von besonderem Interesse sind im Zuge dieser Entwurfsübung Überlegungen hinsichtlich einer künftigen Nutzung im Zusammenspiel mit den speziellen Rahmenbedingungen des Denkmal- und Ensembleschutzes (Weltkulturerbe).
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden Im Rahmen dieser Entwurfsübung gilt es, Nutzungskonzepte mit architektonischen Maßnahmen zu
verbinden, welche zu einer sinnstiftenden Entwicklung beitragen. Das Hauptziel besteht darin, ein realisierungsfähiges Gesamtkonzept sowie eine konkret nutzbare Entwurfslösung zu erarbeiten.
Erarbeitung eines Konzepts für die gegenständliche Problemstellung. In weiterer Folge ist die Umsetzung des Entwurfs im Maßstab 1:100 (Plandarstellung, Modellbau) zu erbringen. Darüber hinaus sind charakteristische Bereiche im Maßstab 1:20 darzustellen.
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Entwerfenprogrammes stehen im niederösterreichischen Spitz an der Donau zwei Liegenschaften an der Ottenschlager Straße im Mittelpunkt der Betrachtung. Zum einen gilt es die ehemalige Frühstückspension "zur Alten Mühle" und ihre baulichen Erweiterungen (u.a. Bäckerei) einer sinnstiftenden Nutzungsänderung zuzuführen bzw. den heutigen Anforderungen an eine zeitgemäße Hotellerie zuzuführen. Zum anderen leidet das sog. "Punzhaus" ebenfalls bereits seit mehreren Jahrzehnten unter Leerstand. Dieses Gebäude wurde vormals als Wohnung genutzt. Diese Baulichkeit befindet sich innerhalb eines geschützten Ensembles - dem sogenannten Erla(ch)hof - und ist teilweise in einem bautechnisch kritischen Zustand.  
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens SS 2019  
 
  Dauer 1 Semester  
 
  Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung  
 
  Ansprechperson Karin Peter - NÖ.Regional-GmbH - Projektmanagement Diplomarbeitsbörse Regionalentwicklung
0676/88591310
karin.peter@noeregional.at
 
 
  Projektstatus vermittelt  
 
  Ich habe Interesse an einem ähnlichen Thema