HOME projects4students.net (p4s)

DAB002 Analyse/Konzept Lebensbegleitendes Lernen im Kamptal

Job/Projektdetails - DAB002 Analyse/Konzept Lebensbegleitendes Lernen im Kamptal
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Gemeinde / Öffentlicher Dienst  
 
  Themengeber LEADER Region Kamptal  
 
  Website http://www.leader-kamptal-wagram.at/  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB002 Analyse/Konzept Lebensbegleitendes Lernen im Kamptal
29.03.2016
 
 
  Projektart Masterthesis  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll Lebensbegleitendes Lernen in den Regionen Kamptal, Kremstal, ASTEG und Kamp-Taffa

In den Regionen Kamptal, Kremstal, Kampseen und den angrenzenden Bezirksstädten Krems, Zwettl u ev. St. Pölten gibt es unterschiedliche Bildungsangebote: Vorträge, Seminare, Workshops, weitere Ausbildungen. Die Angebote werden unterschiedlich wahrgenommen und genutzt.

Die Verantwortlichen der Regionen möchten einen Überblick und eine Darstellung folgender Punkte:
- Akteure, Institutionen in der Erwachsenenbildung
- Bildungsangebot
- Auslastung
- Zusammenarbeit u Vernetzung der Bildungsanbieter
- Nutzerverhalten der BewohnerInnen
- Interesse der BewohnerInnen an Weiterbildung
- Trends in der Erwachsenenbildung
- Projektideen
- etc.


 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden Erhebung und tw. Bewertung nachfolgender Themenbereiche:
- Bildungslandschaft in den Regionen + den angrenzenden Bezirksstädten
- Allgemeines Bildungsangebot
- Auslastung der Bildungseinrichtungen (eventuell durch persönliche Interviews)
- Vernetzung u Kooperation der Bildungsanbieter
- Bedarf und Interesse der BewohnerInnen (mithilfe von Fragebögen)
- Ermittlung der PendlerInnenströme im Bereich Weiterbildung
- Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung
- Zukunftsideen
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Es gibt derzeit kein Gesamtkonzept zum LebensLangenLernen in der Erwachsenenbildung. Synergieeffekte und Kooperationen sind kaum vorhanden. Das Interesse und die Bedarfe der Bevölkerung sind nicht bekannt. Es fehlen tragfähige Ideen.  
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens nach Vereinbarung  
 
  Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung  
 
  sonstige Informationen Wir sind auf der Suche nach einem betreuenden Universitäts-/ FH- Institut bzw. Studierenden  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartner der NÖ.Regional.GmbH: Karin Peter, Mobil: 0676/88591310, karin.peter@noeregional.at /> Ansprechperson bei der LEADER Region Kamptal ist Danja Mlinaritsch.
 
 
  Projektstatus vermittelt  
 
  Ich habe Interesse an einem ähnlichen Thema