HOME projects4students.net (p4s)

DAB055 Wo drückt der Gemeindeschuh in der LEADER-Region Kamptal?

Job/Projektdetails - DAB055 Wo drückt der Gemeindeschuh in der LEADER-Region Kamptal?
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Regionalentwicklungsorganisation  
 
  Themengeber LEADER-Region Kamptal  
 
  Website www.leader-kamptal.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB055 Wo drückt der Gemeindeschuh in der LEADER-Region Kamptal?
19.07.2018
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität Universität Wien, TU Wien, FH-mit themenadäquaten Studienrichtungen (z.B. Projektmanagement)  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Raumplanung, Geographie, Regionalforschung, Regionalentwicklung  
 
  Projektart im Rahmen einer Lehrveranstaltung  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll - Benötigte Services für Gemeinden in den Bereichen Projektentwicklung, -management und Förderungen (allgemein) bei kommunalen Klein- und Großprojekten
- Stärken und Schwächen der aktuellen Regionalentwicklung, wie sie den 27 Gemeinden in der LEADER-Region Kamptal derzeit angeboten wird in Bezug auf Förderberatung, Projektentwicklung und -umsetzung
- Kenntnis der kommunalen Bedürfnisse bei Projektentwicklungen und –umsetzungen
- Kenntnis wie Gemeinden zu Förderinformationen kommen
- Kenntnis weshalb Gemeinden keine Fördermittel in Anspruch nehmen
- Kenntnis wie die Projektumsetzungen erfolgen
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden - Erhebung des Status Quo zu den Hauptfragestellungen in 10 ausgewählten Gemeinden der Region (qualitative Interviews, Fragebogen oder Workshop mit relevanten Personen aus den Gemeinden wie z. B. AmtsleiterInnen, Umwelt-, Energiebeauftragte, Jugendgemeinderäte, Mobilitätsbeauftragte, etc.)
- Die Wünsche und Bedarfe der Gemeinden beim Prozess der Projektentwicklung sind bekannt
- Die von den Gemeinden gewünschten Serviceleistungen in den Bereichen Förderungen allgemein, Projektentwicklung & Management (nicht auf Leader bezogen, sondern allgemein) sind bekannt
- Handlungsempfehlungen und ein Maßnahmenkatalog zur erfolgreichen Projektentwicklung liegen vor
- Die Ergebnisse werden den Gemeinden in der Region präsentiert
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Gemeinden stehen vor der Herausforderung, dass sie zusätzlich zu den gemeindeeigenen Aufgaben weitere Services für ihre Gemeindebürgerinnen und -bürger anbieten wollen. Die personellen Ressourcen für eine fundierte Ausgangsanalyse fehlen meistens ebenso wie die finanziellen Mittel. Gemeinden wollen sich aber aktiv weiterentwickeln, benötigen dazu entsprechende Rahmenbedingungen. In einer umfassenden Analyse der LEADER-Region Kamptal soll herausgefunden werden, was den Gemeinden bei der Entwicklung neuer kommunaler Projekte fehlt und welche Serviceleistungen sie benötigen würden, um zeitgemäß agieren zu können.  
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens Oktober 2018  
 
  Dauer bis Juni 2019 (bis dahin sollte die Arbeit abgeschlossen sein)  
 
  Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartnerin der NÖ.Regional.GmbH (Projektmanagement): Karin Peter, Mobil: 0676/88591310; karin.peter@noeregional.at  
 
  Projektstatus offen  
 
  Ich habe Interesse an diesem Thema