HOME projects4students.net (p4s)

DAB059 Analyse des Wirtschaftsraums Kamptal

Job/Projektdetails - DAB059 Analyse des Wirtschaftsraums Kamptal
zurück zur Übersicht
 
   
www.diplomarbeitsboerse.at
 
  Organisationszugehörigkeit Regionalentwicklungsorganisation  
 
  Themengeber LEADER-Region Kamptal  
 
  Website www.leader-kamptal.at  
 
  Kurztitel des Vorhabens DAB059 Analyse des Wirtschaftsraums Kamptal
06.08.2018
 
 
  (gewünschte) betreuende Universität Universität Wien, FH mit wirtschftlichen Studiengängen, WU Wien, Uni Linz  
 
  (gesuchte) Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Regionalforschung  
 
  Projektart Masterthesis  
 
  Hauptfragestellung(en) Formulierung der Themenstellung, die erarbeitet werden soll Analyse des Wirtschaftsraums Kamptal (Wirtschaft, Branchen, Anzahl Arbeitsplätze, Anzahl MitarbeiterInnen, Nachfrage nach Arbeitsplätzen, Qualität der Arbeitsplätze nach Ausbildung, Genderaspekte, Qualifikation und Ausbildung, Unternehmensgröße: EPU, KMU, große Unternehmen bzw. landwirtschaftliche Betriebe, ...) – Zielsetzung: eine Übersicht über den Wirtschaftsraum mit seinen regionalen Spezifika zu erhalten
Hinweis: Die Region ist für weitere noch zu untersuchende Parameter offen, falls das von studentischer Seite gewünscht wird bzw. als erforderlich angesehen wird. Das Gleiche gilt auch für die erwarteten Ergebnisse.
 
 
  Ergebnisse, die von der Arbeit erwartet werden - Erkenntnisse über die Struktur des Wirtschaftsraums Kamptal (27 Gemeinden der Leader-Region) erhalten
- Antworten auf die Frage nach bestehenden Kooperationen im Wirtschaftsraum Kamptal (d.h. wer kooperiert mit wem – inklusive Weiterbildungsträgern - in welchen Branchen und warum?)
- Analyse des Weiterbildungsangebots (Anzahl der Anbieter, Nachfrage – wer? Anzahl, regionale Herkunft, Geschlecht, Alter, …)
- Detailfragestellung: Kenntnis unterschiedlicher Arbeitszeitenmodelle in der Region Kamptal (Wirtschaft – Landwirtschaft)
- Beantwortung der Frage nach einem bestehenden Fachkräftemangel in der Region Kamptal (27 Gemeinden der Leader-Region)
- Handlungsempfehlungen / Projektansätze
 
 
  Motivation und Beweggründe für die Themenwahl Der Wirtschaftsraum Leader-Region Kamptal ist derzeit (Stand Juli 2018) noch relativ wenig untersucht. Es ist daher sehr schwierig, zielgerichtet geeignete Projekte und Maßnahmen für diese Zielgruppe zu initiieren und umzusetzen. Um diese Situation zu ändern, soll der Wirtschaftsraum analysiert und wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen gegeben werden, um eine abgesicherte Basis für eine Entwicklungsstrategie des Wirtschaftsraum Kamptal zu haben.
Hinweis: die Region mit Ihren Mitgliedsgemeinden ist sehr heterogen und die Gemeinden haben sich auf Grund von Förderungen zu einer Förderregion zusammengefunden, die jedoch keinen einheitlichen Wirtschaftsraum bildet.
 
 
  Projektbeginn frühestens/spätestens Oktober 2018  
 
  Dauer bis Juni 2019 (erwünschtes Abschlussdatum)  
 
  Aufwandsentschädigung Bei Einzelarbeit (Diplom- bzw. Masterarbeit) 200 Euro; für die Themenbearbeitung im Rahmen einer LVA ist keine Entschädigung für Studierende vorgesehen  
 
  Ansprechperson Die Vermittlung erfolgt im Rahmen des Projekts Diplomarbeitsbörse; Ansprechpartnerin der NÖ.Regional.GmbH (Projektmanagement): Karin Peter, Mobil: 0676/88591310; karin.peter@noeregional.at  
 
  Projektstatus offen  
 
  Ich habe Interesse an diesem Thema